Yosemite Nationalpark & Sequoia Nationalpark, USA

Der bekannteste Nationalpark der USA ist der 3.081 qkm großen Yosemite Nationalpark. Er erstreckt sich entlang der westlichen Sierra Nevada. Seit 1984 ist dieser Park UNESCO-Weltnaturerbe. Seine höchsten Gipfel ragen über 4.000 Meter in den Himmel.

Über 1.000 Meter hohe Klippen, Felsmonolithen wie El Capitan und Half Dome, Wasserfälle und klare Bäche sowie eine artenreiche Pflanzenwelt mit mächtigen Mammutbäumen prägen die Landschaft. Besonders nach der Schneeschmelze im Frühling stürzt das Wasser vom Bridalveil Fall (Brautschleierfall) und den Yosemite Falls spektakulär in die Tiefe.

Ein weiterer interessanter Nationalpark ist der Sequoia Nationalpark. Die größte Attraktion des Parks sind die Riesenmammutbäume, die so genannten Sequoias. Diese gaben dem Park auch seinen Namen. Der größte Mammutbaum, der General Sherman Tree, hat eine Höhe von rund 82 Metern und einen Umfang von rund 33 Metern. Sein geschätztes Alter sind 3.000 Jahre!

The General Grant Tree, Kalifornien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.